Kostenersparnis durch IoT-fähige Wasseraufbereitung

Die Umwelt-Systemtechnik GmbH ist ein mittelständischer Umwelt-Dienstleister im Großraum Thüringen. Das Unternehmen greift auf 25 Jahre Erfahrung in Wasseraufbereitung, der Entwicklung innovativer Umwelttechnologien und Beratung für Umwelt und Energie auf lokaler als auch auf internationaler Ebene zurück.

Die weitere Entwicklung der Produkte wird heute aufgrund von Kundenfeedback vorangetrieben. Ebenso wird die Wartung auf Basis von Erfahrung und Einschätzung von Hersteller und Händler gemacht.

Durch die Erweiterung der Produkte mit Sensoren aller Art für Wasserdurchfluss und Qualitätsmessungen, werden die Daten zusammenfassend auf einer Software Plattform zusammengeführt. Diese Plattform befähigt in der Produktentwicklung genau die Dinge zu verbessern, die für den Kunden störend sind oder hohe Kosten in der Produktion verursachen. Die stetige Datenanalyse durch künstliche Intelligenz gibt dem Hersteller vorausschauende Hinweise für Massnahmen die zur Reduktion der Wartung führen.



Chancen und Risiken für das Unternehmen

Durch die ständige wachsende Zahl an Anlagen nicht nur im DACH Raum, sondern auch international, erhöhen sich auch die Kosten für Unterhalt und Wartung. Um im Markt weiter bestehen zu können, ist es wichtig moderne Mittel einzusetzen um die Wertschöpfungskette für Händler und Kunden zu erweitern bzw. die Kosten zu senken.

Chancen für das Unternehmen bietet ein internationaler Vertrieb der Produkte bei möglichst gleichbleibenden Kosten durch manage bare Systeme, die ferngewartet werden können. Dies führt unweigerlich zur Deckungsbeitragserhöhung und deshalb auch Erhaltung des Unternehmens für die Zukunft.


Consulting Area: Business Transformation

Erhalten Sie Ihre kostenfreie Potenzialanalyse

Der Beginn jedes Projektes ist es das Potenzial zu ergründen. Mit der subventionierten Analyse erhalten Sie alle benötigten Informationen, welche Sie zur Entscheidungsfindung benötigen.